Der Lebensbaum der Urtugenden


427000

Henk Leene 


Zum Umschlagbild : 

Die Darstellung zeigt einen Alchemistenbaum nach einem schweizer Holzschnitt aus dem Jahr 1615.

Der Caduceus, als universeller Lebensbaum, in dem sich die beiden Gegensätze vereinigen und die Taube des göttlichen Friedens herbeirufen können. 

Die Vereinigung von oben und unten wird dargestellt durch die Schwanzenden der beiden Schlangen, von denen das eine nach oben, das andere nach unten eingerollt ist. 

Ursprünglich wurde der Caduceus als der magische, lebenschenkende Stab von Hermes Tresmegistos angesehen. 


Übersetzung aus dem Niederländischen: Titel der Originalausgabe: 

De Levensboom der Oerdeugden 


©1970 - 2015 Henk und Mia Leene